Die SVP holt ihre Schweizer Prominenz für einen Anlass nach Gossau – inklusive Bier und Bratwurst. Der Anlass dürfte in erster Linie als Wahlkampfmassnahme für Ständeratskandidatin Mike Egger gedacht sein.

«SVP hört zu – SVP packt an»: Das nennt die SVP als Motto für den geplanten Anlass vom Freitag, 25. Januar 2019 von 17.30 bis 19 Uhr. Er findet vor dem Cafe Kollers beim Bahnhof in Gossau statt,

Mit dabei sind Nationalrat und Parteipräsident Albert Rösti, Fraktionspräsident Thomas Aeschi, die Nationalrätinnen Magdalena Martullo und Sandra Sollberger, Ständeratskandidat Mike Egger sowie Politikerinnen und Politiker der SVP Kanton St. Gallen.

Man werde dabei den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern Red’ und Antwort stehen, heisst es in der Einladung. Zudem werden Bratwurst und lokales Bier bereitgehalten.

Der Zeitpunkt ist kaum zufällig gewählt. Am 10. März finden die Ersatzwahlen für den Ständerat im Kanton St.Gallen statt.  Eine gute Gelegenheit für den SVP-Kandidaten Mike Egger, sich unters Volk zu mischen. Dass er sekundiert wird von hochrangigen Parteigrössen wie Rösti, Aeschi und Martullo Blocher spricht dafür, dass es um mehr geht als einen blossen Besuch. Zumal die nationalen Wahlen erst im Herbst stattfinden.